arne klawitter

Startseite » Publikationen » Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

  • deutschsprachige Literatur und Ästhetik seit dem 17. Jahrhundert mit den Schwerpunkten (1) Radikalaufklärung und ästhetische Innovationen im 18. Jh., (2) Zeitschriftenkultur der Früh- und Hochaufklärung, (3) Goethezeit, (4) deutschsprachige Literatur des 20. Jh. mit Anschlüssen vor allem an die franz. Literatur (insbes. Roussel, Blanchot, Bataille, Klossowski, Michaux)
  • gelehrte Journale und Rezensionszeitschriften, Buch und Zeitschrift als Medien des globalen Wissenstransfers
  • Weltliteratur
  • Konzeptionen von Transkulturalität, Übersetzungstheorien
  • Literatur- und Kulturtheorie und ihre Anwendung
  • Beziehungen zwischen Literatur und Philosophie sowie zwischen Literatur und bildenden Künsten
  • Rezeptionsforschung
  • Schriftästhetik
  • selbstverlegte Bücher und Zeitschriften als „Öffentlichkeitsinseln“ in der DDR-Literatur

%d Bloggern gefällt das: