arne klawitter

Startseite » Lehre » Ältere Seminare

Ältere Seminare

Masterkurs: Die Deutsche Literatur nach 1945 (Teil I: 1945-1956)

Course Outline:

Das in zwei Teile gegliederte Seminar gibt einen Überblick über die Entwicklung der deutschen Literatur nach 1945. Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit der Literatur von 1945 bis 1956. Dabei werden die lyrische Dichtung, die Prosa und das Theater gleichermaßen berücksichtigt. Begleitend zum Seminar werden Filmausschnitte und Interviews gezeigt, um den Studierenden ein lebendiges Bild der Nachkriegsjahre und ihrer Literatur zu vermitteln.

Das Seminar baut auf Volker Bohns Literaturgeschichte der Nachkriegszeit auf und setzt das zum Buch produzierte Filmmaterial (dokumentarische Zeitbilder und Interviews) ein, das in Ausschnitten im Kurs gezeigt wird.

Objectives:

Den Studierenden wird anhand von repräsentativen Beispielen die deutsche Nachkriegsliteratur vorgestellt. Sie lernen die wichtigsten literarischen Bewegungen, ihre Programme und Vertreter kennen und lesen in Auszügen maßgebliche Texte dieser Zeit, die in erster Linie im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen der Nachkriegsjahre betrachtet werden sollen.

Schedule:

  1. Einführung: Der „Untergang“ in der deutschen Literatur der Nachkriegszeit
  2. Kahlschlagliteratur
  3. Das Theater nach 1945 (I): Carl Zuckmayer „Des Teufels General“
  4. Das Theater nach 1945 (II): Wolfgang Borchert „Draußen vor der Tür“
  5. Die Situation des Buches: Verlage nach 1945
  6. Der Ruf der jungen Generation: Die Gruppe 47
  7. Das Exil und die Heimat
  8. Von Exilanten und inneren Emigranten
  9. Brechts Jahre in der DDR
  10. Lyrische Antipoden: Gottfried Benn und Bertolt Brecht
  11. „Träume“: Günter Eich und das Hörspiel
  12. „…dass uns die Augen aufgehen“. Die Aufgaben des Schriftstellers
  13. Ein Bekenntnis zur Trümmerliteratur
  14. Terror und schöne Worte: Die Lyrik von Paul Celan
  15. Gesamtüberblick

 

Die Deutsche Literatur nach 1945 (Teil II: 1957-1975)

Objectives:

Den Studierenden wird anhand von repräsentativen Beispielen die deutsche Nachkriegsliteratur vorgestellt. Sie lernen die wichtigsten literarischen Bewegungen, ihre Programme und Vertreter kennen und lesen in Auszügen maßgebliche Texte dieser Zeit, die in erster Linie im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen der 1950er und 60er Jahre betrachtet werden sollen.

Schedule:

  1. Einführung: Die Literatur der Nachkriegszeit
  2. Zwei Schweizer: Dürrenmatt und Frisch
  3. Max Frisch: „Biedermamm und die Brandstifter“
  4. Absurdes Theater
  5. Auf dem Höhepunkt des Selbstbewusstseins: Das Romanjahr 1959
  6. Günter Grass: Die Blechtrommel
  7. Uwe Johnson: Zwischen Ost und West
  8. Der Bitterfelder Weg und die Sorge um die Macht
  9. Politische Lyrik in der DDR
  10. Östliche Landschaften: Johannes Bobrowksi
  11. „Warte nicht auf bessre Zeiten…“ Die Lyrik der sechziger Jahre
  12. Konkrete Poesie
  13. Der Solipsist in der Heide: Arno Schmidt
  14. Das Theater als moralische Anstalt
  15. Gesamtüberblick: Die Literatur der sechziger Jahre

Reference:

Volker Bohn: Deutsche Literatur seit 1945. Texte und Bilder, Frankfurt a.M. 1995.
 

Bachelorkurs:

Poetik, Kritik und Ästhetik im 18. und 19. Jahrhundert

Course Outline:

Das Seminar bietet eine Einführung in die Formen poetischer Dichtung und ihrer unterschiedlichen Epochen. Es werden Texte gelesen und diskutiert, an denen sich die grundsätzlichen poetologischen und ästhetischen Entwicklungen aufzeigen lassen. Neben kurzen Prosatexten und Gedichten werden auch poetologische und programmatische Texte der Klassik und Romantik, des Realismus und der Moderne behandelt.

Objectives:

Ziel des Seminars ist vor allem, den Studierenden einen Überblick über die poetologischen und ästhetischen Debatten in Deutschland zu geben. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Verbindung von Dichtung, Ästhetik und Philosophie.

Schedule:

  1. Was ist Aufklärung? Die Funktion der Fabel in der Aufklärung
  2. Die Ballade, Goethes „Erlkönig“, Goethes Naturauffassung
  3. Das Kunstverständnis der Klassik
  4. Romantik als Kunstepoche, das romantische Stimmungsgedicht
  5. Der Vormärz und der Gedanken einer „neuen Literatur“
  6. Der Realismus und die „Widerspiegelung allen wirklichen Lebens“
  7. Lyrik im Realismus: Theodor Storm und C.F. Meyer
  8. Der Jugendstil als neue Kunstform
  9. Frühe Moderne: Rilkes Dinggedichte
  10. Die Avantgardebewegungen
  11. Expressionismus und Neue Sachlichkeit
  12. Naturlyrik in der Moderne (H. Hesse)
  13. Brechts späte Lyrik („Die Buckower Elegien“)
  14. Die Literatur der Nachkriegszeit und ihre Themen
  15. Gesamtüberblick und Abschlussdiskussion

 

Grundkurs, Bachelorstudiengang:

Kulturelle Aspekte der deutschen Sprache in Literatur, Kunst und Film

Course Outline:

Das Seminar eröffnet den literatur- und mediengeschichtlichen Horizont germanistischer Problemstellungen und bietet anhand von literarischen Texten, Bildmaterial, Filmausschnitten und Musikbeispielen unterschiedliche Einblicke in die deutsche Kultur.

Objectives:

Anhand von einfachen literarischen Texten sowie von audio-visuellem Begleitmaterial wird den Studierenden ein facettenreiches Spektrum der deutschen Kultur vorgestellt. Gleichzeitig erhalten die Studenten einen Einblick in die Gegenstände und Methoden der germanistischen Forschung.

Schedule:

  1. Einführung: Buchstaben, Zeichen, Kalligraphien, Bücher
  2. Die Tageszeiten in der Literatur I (der Morgen)
  3. Die Tageszeiten in der Literatur II (der Abend, die Nacht)
  4. Die Jahreszeiten in der Literatur
  5. Der Jahresfestkreis in der Literatur
  6. Essen und Trinken als kulturelle Rituale in Literatur und Film
  7. Die Stadt in Literatur und Film I
  8. Die Stadt in Literatur und Film II
  9. Landschaftsästhetik in Literatur und Film
  10. Märchen und Magie
  11. Fabelwesen (Märchen, Sage, Mythologie)
  12. Dämonen und Gespenster in Literatur und Film
  13. Künstlerdarstellungen in Literatur und Film
  14. Außenseiter der Gesellschaft
  15. Das Schöne und das Häßliche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: