arne klawitter

Startseite » Literaturempfehlungen

Literaturempfehlungen

Raymond Roussel: Neue Impressionen aus Afrika. Aus dem Franz. von Hanns Grössel, Berlin: Zero Sharp, 2016.

Besprochene Literatur zu: Das Archiv als Ausgangspunkt einer philosophischen Kulturarchäologie

Georges Didi-Huberman/Knut Ebeling: Das Archiv brennt, Berlin: Kadmos 2007.

Knut Ebeling/Stefan Günzel (Hg.): Archivologie. Theorien des Archivs in Philosophie, Medien und Künsten, Berlin: Kadmos 2009.

Knut Ebeling: Wilde Archäologie I. Theorien der materiellen Kultur von Kant bis Kittler, Berlin: Kadmos 2012.

Dietmar Schenk: Kleine Theorie des Archivs, 2. überarb. Aufl., Stuttgart: Steiner 2014 (1. Aufl. 2008).

Dietmar Schenk: »Aufheben, was nicht vergessen werden darf«. Archive vom alten Europa bis zur digitalen Welt, Stuttgart: Steiner 2013.

EZRA POUND: ABC des LESENS.

Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Eva Hesse.

Arche Verlag, Zürich/Hamburg 2013 (2007).

EZRA POUND: DIE CANTOS.

In der Übersetzung von Eva Hesse und Manfred Pfister.

Zweisprachige Ausgabe. Arche Verlag, Zürich/Hamburg 2012.

RALF SIMON: DIE BILDLICHKEIT DES LYRISCHEN TEXTES.

Studien zu Hölderlin, Brentano, Eichendorff, Heine, Mörike, George und Rilke.

Fink Verlag, München 2011.

Besprochene Literatur zu: Mensch und Tier – eine paradoxe Beziehung:

Agamben, Giorgio: Das Offene. Der Mensch und das Tier. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2003.

Borgards, Roland und Nicolas Pethes (Hg.): Tier-Experiment-Literatur 1880-2010. Studien zur Kulturpoetik, Würzburg: Königshausen & Neumann 2013.

Bühler, Benjamin: Zwischen Tier und Mensch. Grenzfiguren des Politischen in der Frühen Neuzeit, München: Fink 2013.

Jacques Derrida: Das Tier, das ich also bin, Wien: Passagen 2010.

Jacques Derrida: Das Tier und der Souverän I. Seminar 2001-2002, Wien: Passagen 2014.

Zeitschrift für Deutsche Philologie. Sonderheft zum Band 126: Tiere, Texte, Spuren. Hg. von Norbert Otto Eke und Eva Geulen, Erich Schmidt Verlag 2007.

DIE AUTOBIOGRAPHIE. Zu Form und Geschichte einer literarischen Gattung. 2. um ein Nachw. zur Neuausg. und einen bibliogr. Nachtrag erg. Aufl. Hrsg. von Günter Niggl.

Darmstadt: Wiss. Buchgesellsch. 1998. VII, 626 S. 78,– DM


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: